Chronik der Geschwister-Scholl-Schule

 

1968    Einweihung der Geschwister-Scholl-Schule als Grund- Haupt-

            und Realschule

            Rektor: Hermann Siebert

 

1976    Einrichtung einer Vorklasse                                                                                                

1977    Die Mädchenmannschaft der GSS wird Volleyball-Bundessieger im

            Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“

 

1980    Neuer Schulleiter der GSS wird Siegfried Schweiger

 

1984    Karl – Heinz Reyer übernimmt die Schulleitung

 

1988    Die GSS wird eigenständige Grundschule mit Vorklasse.    

            Haupt- und Realschulzweig werden zur Gesamtschule am Flieder-Weg

            (heute Anne-Frank Schule)

 

1989    Erhard Zapf wird neuer Schulleiter der GSS

 

1992    Erstmals wird eine 1. Klasse als Integrationsklasse eingerichtet

 

1994    Die GSS wird „Schule mit festen Öffnungszeiten“

 

2000    Karl Heinz Werner wird neuer Schulleiter der GSS.

            An der GSS wird ein Förderverein gegründet.

            Der Förderverein übernimmt das Betreuungsangebot

 

2007    Auflösung der Vorklasse und Einführung des Flexiblen Schulanfangs

 

2008    Beginn des jahrgangsübergreifenden Unterrichts im Jahrgang 1 / 2

            Schulfest aus Anlass des 40.jährigen Jubiläums

 

2009    Die GSS wird vom Hessischen Fußball Verband als einzige Grundschule

            in Hessen auserwählt, den SEPP-HERBERGER-TAG auszurichten

 

2009    Einführung der täglichen Nachmittagsbetreuung bis 16.15 Uhr

 

2012    An der GSS werden die ersten 3 Kinder inklusiv beschult

 

2014    Abschaffung des Flexiblen Schulanfangs und Rückkehr zu Regelklassen

 

2016    Die GSS wird ganztägig arbeitende Schule (Profil 1)

            Die GSS wird "Haus der kleinen Forscher" und "MINT-freundliche Schule"

 

2018    Die GSS wird als "Haus der kleinen Forscher" rezertifiziert

            Die GSS feiert ihr 50-jähriges Jubiläum und ziert aus diesem Anlass die Johannisfest-

            plakette

            Schulleiter Karl-Heinz Werner wird in den Ruhestand verabschiedet

            Frau Anja Wagner übernimmt die kommissarische Schulleitung

            Frau Marion Tappe wird kommissarische Konrektorin